Premium Fertighecken

Rotbuche | 200 x 100
Preis auf Anfrage
 
Thuja Smaragd | 180-200 x 100
Premium Fertighecke Thuja
Höhe 200 cm
Preis auf Anfrage
 
1 bis 6 (von insgesamt 6)

Premium-Fertighecken: Grüner Sichtschutz im Handumdrehen

Hecken haben viele Vorteile: Sie bieten Sichtschutz, Ruhe, sind zugleich Dekoration, können den Garten in Bereiche ordnen und sogar (je nach Pflanze) Vögeln und Insekten eine Nahrungsquelle bieten. Doch nicht jeder hat Zeit und Geduld zu warten, bis solch eine Hecke gewachsen ist. Dann bietet sich der Griff zu Fertighecken an. Worauf dabei geachtet werden sollte, verraten wir hier!

Ohne Rankgitter: Das sind Premium-Fertighecken

Fertighecken sind bereits vorgezogene Heckenpflanzen, die in einem Verbund gekauft werden können. Es gibt sie sowohl immergrün als auch sommergrün. Im Gegensatz zu Hecken-Elementen verfügen sie meist nicht über ein Rankgitter. Die Pflanzen können direkt eingepflanzt werden und so im Handumdrehen eine Hecke im Garten entstehen lassen.

Der Vorteil der Fertighecken ist, dass der Gärtner nicht erst lange Warten muss, bis die Hecke hochgewachsen ist. Das gilt vor allem, wenn er sich Pflanzenarten wünscht, die sehr langsam wachsen – wie beispielsweise die Eibe. Die Fertighecken sind schon hochgezogen!

Fertighecken werden auch gern „Hecken am laufenden Meter“ genannt, denn oft werden die Module in einer Breite von einem Meter angeboten. Aber es gibt auch andere Größen. Mehrere Fertighecken hintereinander können also leicht eine lange Hecke im Garten bilden. Ihr Einsatzgebiet reicht vom klassischen Sicht- und Windschutz für Terrasse und Garten über Einfriedung eines Grundstückes bis hin zur Fassadenbegrünung.

Auswahl bei Fertighecken: Diese Pflanzen sind beliebt

Es gibt zahlreiche Pflanzen, die sich als Hecke eignen. Vorgezogene Fertighecken sind beispielsweise mit der Rotbuche erhältlich, deren gelbbraune Herbstblätter bis zum Frühjahr haften bleiben und so auch im Winter trotz Sommergrüne Sichtschutz bieten. Doch Vorsicht: Die Rotbuche ist empfindlich gegen lang anhaltende Trockenheit. Sie braucht frische bis feuchte, nährstoffreiche Böden und kann sonnig oder schattig eingepflanzt werden. Die Hainbuche bietet ähnliche Eigenschaften.

Eine Fertighecke aus Eibe zu erstehen, ist besonders reizvoll. Denn Eiben wachsen nicht sehr schnell (nur 20 Zentimeter im Durchschnitt pro Jahr). Eine robuste Eibe als Fertighecke hat bereits die gewünschte Höhe erreicht und bietet mit ihren immergrünen Nadeln sofortigen und langlebigen Sichtschutz. Die Eibe verträgt auch schattige Standorte und braucht humosen, nährstoffreichen Boden.

Sie wünschen sich eine vorgezogene Hecke, die auch in der Stadt gedeiht? Dann sind Thujen (auch Lebensbäume genannt) eine gute Wahl. Die Sorte Thuja Smaragd beispielsweise ist stadtklimafest und gedeiht auch auf öffentlichen Flächen oder der Dachterrasse in der Großstadt. Die Thuje ist immergrün, windfest, braucht einen nicht zu trockenen Boden und kommt mit vollsonnigen bis halbschattigen Standorten klar.

Wenn die Hecke im Sommer blühen soll, ist die Kletterhortensie eine gute Wahl. Denn sie ist sommergrün und besitzt schöne Blüten im Juni und Juli. Im Herbst bietet solch eine Premiumhecke eine wunderschöne gelbe Blätterfärbung. Die Kletterhortensie bevorzugt frischen, nährstoffreichen, humosen und sauren Boden. Die Pflanze liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Tipps und Tricks für die Pflanzung der Fertighecke

Wer eine Hecke aus den Fertighecke von Garten Bronder zusammenstellen will, sollte bei der Berechnung der Heckenlänge einen Trick beachten: Rechnen sie eher mit einer effektiven Breite der Fertighecke von 1,05 Meter! Soll also eine Hecke 20 Meter lang werden (20:1,05) braucht es lediglich 19 Heckenelemente.

Fertighecken werden einerseits als Ballen- oder Containerware angeboten, aber oft auch als Block im Kasten oder Karton. Manche dieser Blöcke bringen bis zu 150 Kilo auf die Waage. Diese von Hand zu pflanzen, ist im wahrsten Sinne des Wortes kein leichtes Unterfangen: Nutzen Sie Maschinen, um die Blöcke zu transportieren und in die Erde zu bringen.

Sind die Hecken an Ort und Stelle, braucht es nicht mehr viel Pflege. Bei Fertighecken müssen Sie nicht darauf achten, wie Pflanzen nach ein paar Jahren gewachsen sind. Es reicht ein regelmäßiger Rückschnitt, um sie in Form zu halten.

Unser Online-Angebot an Hecken und Sichtschutz wird laufend erweitert, falls Sie Ihre Wunschhecke oder Grösse nicht finden, dann rufen Sie uns an unter: 08806-369 oder schreiben Sie uns eine E-mail.